Termine

mehr
· Ort: Friedrich-Koenig-Gymnasium (Aula), Friedrichstraße 22, 97082 Würzburg

Kunstausstellung

gemeinsames Projekt des Friedrich-Koenig-Gymnasiums und der Christophorus-Schule

Schüler der Christophorus-Schule arbeiten in diesem Schuljahr gemeinsam mit Schülern des Friedrich-Koenig-Gymnasiums. Zusammen mit ihren Lehrkräften für Kunsterziehung werden sie kreativ tätig. Ihre Ideen und Kunstwerke, die in dem Projekt entstehen, kann man in dieser Ausstellung anschauen.

Barrierefreiheit:
Barrierefreie Zugänglichkeit und Nutzbarkeit, Leichte Sprache


Eintritt frei
Anmeldung erforderlich:
Gruppen bitten wir um eine Anmeldung über das Friedrich-Koenig-Gymnasium:
Tel. 0931/453610 oder m.erdinger@fkg-wuerzburg.de

mehr
· Ort: dom@in - Haus der Jugend, Ottostr. 1, 97070 Würzburg

Inklusion - eine Vision? Was steckt dahinter

Diskussionsrunde

Wir diskutieren:
• Was bedeutet Inklusion für jeden einzelnen?
• Wie sieht Inklusion im Alltag aus?

Es begrüßen Sie Mitarbeiter*innen verschiedener Beratungsstellen und Dienste der offenen Behindertenarbeit (OBA):
• von Beratungsstellen für Menschen mit chronischen Erkrankungen,
• von Diensten der OBA aus dem Bereich Freizeit-Bildung-Begegnung,
• von Diensten der OBA aus den Bereichen Schule und Beruf.

Eingeladen sind alle, die das Thema interessiert.

Barrierefreiheit:
Barrierefreie Zugänglichkeit und Nutzbarkeit, Induktionsanlage möglich, Simultanübersetzung in Gebärdensprache möglich

Eintritt frei

 

Mehr Infos allgemein:
Simone Eckenroth, Offene Hilfen, 0931 780129-00

Mehr Infos zu Organisatorischem (z.B. Barrierefreiheit):
Jasmin Endres, Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg,
Tel. 0931/38663155 oder jasmin@dpsg-wuerzburg.de

mehr
· Ort: FHWS, WISO-Gebäude, Raum M. -1.07 Münzstraße 12, 97070 Würzburg

Aleksander Knauerhase - Lesung und Diskussion mit einem Autisten

Aleksander Knauerhase liest aus seinem Buch »Autismus mal anders«.

Der Autor ist selbst Autist. Das Buch ist ein persönlicher Bericht und Mutmacher. Danach gibt es eine Diskussion zum Thema Inklusion. Inklusion ist ein Thema für Alle! Also ist für Alle der Eintritt frei!

Barrierefreiheit:
Barrierefreie Zugänglichkeit und Nutzbarkeit, Hilfsmittel oder Assistenz. Es wird Mitarbeiter der Lebenshilfe vor Ort geben, die während der Veranstaltung assistieren können. Allerdings ist diese Assistenz je nach Anzahl von teilnehmenden Personen mit Unterstützungsbedarf begrenzt.

Eintritt frei
Mehr Infos:
Tel. 0931/78012020

mehr
· Ort: Offene Hilfen, Wilhelm-Dahl-Straße 16, 97082 Würzburg

Umgang mit blinden und sehbehinderten Menschen

Wir laden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle Interessierten ein zum Info-Abend

Umgang mit blinden und sehbehinderten Menschen

am Donnerstag, 31. Januar 2019

Etwa 80 Prozent der Infomrationen über die Umwelt bekommen wir über die Augen. Doch was passiert, wenn dieser Sinn eingeschränkt oder gar nicht (mehr) vorhanden ist?

Es geht um:

  • Blindheit im Alltag
  • Unterstützung von Menschen mit Sehbehinderung - wie geht das?
  • Selbsterfahrung und Entwicklung von Empathie

Veranstalter: Offene Hilfen der Lebenshilfe Würzburg e.V

Uhrzeit: 18:30 Uhr – ca. 20:30 h

Ort: Offene Hilfen, Wilhelm-Dahl-Straße 16, 97082 Würzburg

Referentin: Ella Wegner, Mitarbeiterin im Blindeninstitut Würzburg

Da die Plätze begrenzt sind, bitte anmelden unter ohi@lebenshilfe-wuerzburg.de oder 0931 780129-00

 

mehr
· Ort: Liborius-Wagner-Bücherei, Kardinal-Döpfner-Platz 5, 97070 Würzburg

Leichte Sprache macht Spaß

Lesefest in der Liborius-Wagner-Bücherei

Lauschen Sie einer kurzen Lesung oder einem Hörbuch in Leichter Sprache, schreiben Sie selbst Geschichten auf Papier oder am Bildschirm. Machen Sie eine Führung durch die Bücherei und lernen Sie den LEA-Leseklub und Leichte Sprache kennen. Von der Lebenshilfe Würzburg e.V. ist neben dem Büro für Leichte Sprache auch der Familienentlastende Dienst (FED) vor Ort. Für einen informativen Vortrag über Leichte Sprache öffnet die Bücherei wieder um 13.30 Uhr die Türen.

Barrierefreiheit:
Barrierefreie Zugänglichkeit und Nutzbarkeit, Leichte Sprache, Hilfsmittel oder Assistenz.

Für eine FED-Assistenz beim Lesefest melden Sie sich bitte an unter Tel. 0931/78012910.


Eintritt frei, Anmeldung erforderlich über Tel. 0931/38611601 oder lwb@bistum-wuerzburg.de

mehr
· Ort: Landesverband Lebenshilfe Bayern, Erlangen

Leichte Sprache - Gut zu wissen (Grundlagenseminar)

Dieses eintägige Basis-Seminar beinhaltet die Grundlagen und Hintergründe der Leichten Sprache.

Sie erfahren: Was ist Leichte Sprache und wie wird sie umgesetzt? Anhand verschiedener Textsorten bzw. Projekte wird gezeigt, dass Leichte Sprache für viele Menschen einen Nutzen hat. Einzelne Regeln, die sowohl in mündlichen Gesprächen als auch in der Schriftform eine Grundlage für verständliche Formulierungen bieten, werden besprochen und zum Teil sofort angewendet - so erhalten die Teilnehmer ein Gefühl für die Sprachform.


Wichtig: Das Seminar findet nicht in Leichter Sprache statt. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Referentin: Maria Heybutzki
Maria Heybutzki ist Fremdsprachen- und Medienübersetzerin, M.A. Sie erarbeitet seit 2012 leichtsprachliche Texte und hält für diverse Firmen und Einrichtungen (Rundfunkanstalten, Hochschulen, soziale Einrichtungen,
Kommunen, Vereine) abgestimmte Vorträge und Seminare. Seit November 2016 leitet sie das Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Würzburg und formuliert gemeinsam mit ihren Leichte-Sprache-Prüfgruppen verständliche Texte.

Kosten: 140 Euro pro Person

Anmeldung online: Anmeldung Seminar Leichte Sprache

mehr
· Ort: Lebenshilfe Würzburg, Mainaustr. 38, Würzburg

Frühlingsfest 2019