Aktuelles

mehr

Ausgangsbeschränkungen in Leichter Sprache erklärt

Seit Samstag, 21.03.2020 gelten in Bayern Ausgangsbeschränkungen.
Das bayerische Staatsministerium hat Informationen zu den Ausgangsbeschränkungen in Leichte Sprache übersetzt.

Die Ausgangsbeschränkungen in Leichter Sprache können Sie hier herunterladen:

mehr

Corona-Hotline

Kund*innen und Mitarbeiter*innen der Lebenshilfe Würzburg können sich bei der eigens für sie eingerichteten „Corona-Hotline“ beraten lassen.
Diese Hotline unter 0176 12346625 ist von Montag bis Freitag zwischen 12:00 und 15:00 h besetzt.

Wichtig: Die Ansprechpartnerinnen für den Familienentlastenden Dienst bleiben unverändert.

mehr

Informationen für Eltern zum Umgang mit dem Corona-Virus

Schulpsycholog*innen von KIBBS (Kriseninterventions- und Bewältigungsteam Bayerischer Schulpsychologinnen und Schulpsychologen) haben hilfreiche Informationen für Eltern im Umgang mit der Corona-Krise zusammengestellt.

Diese können Sie hier herunterladen:
Elterninformation zum Umgang mit Corona-Virus

mehr

Corona-Virus leicht erklärt

Die Regierung von Bayern hat Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache erstellt.
Diese können Sie hier herunterladen:

mehr

Hilfreiche Links zum Corona-Virus

Liebe Mitarbeiter*innen, Eltern, Erziehungsberechtigte und gesetzliche Betreuer*innen,

auf den folgenden Internetseiten erhalten Sie alle wichtigen und aktuellen Informationen zum Virus, zu den Vorsichtsmaßnahmen und Entwicklungen:

mehr

Handlungsempfehlung CORONA für Mitarbeiter*innen der Lebenshilfe Würzburg

Hier finden Sie wichtige Informationen für freie und fest angestellte Mitarbeiter*innen, insbesondere in den Ambulanten Diensten

Handlungsempfehlung für Mitarbeiter*innen

Empfohlen wird, in häuslichen Assistenz- und Betreuungssituationen den Schlüssel 1:3 nicht zu übersteigen. Eine Begleitung bis 1:5 ist möglich, es wird dringend empfohlen, sich nicht in Räumen aufzuhalten.

Darüber hinaus gelten die im anhängenden pdf zu findenden Hygiene-Empfehlungen.