Aktuelles

mehr

200 Freikarten für Bülent Ceylan-Show

Bülent Ceylan und XXXLutz spendeten 200 Karten für die Lassmalache-Show an die Lebenshilfe Würzburg.

Die Bülent Ceylan für Kinder Stiftung und die XXXLutz Neubert Möbelhäuser verschenkten an jedem Veranstaltungsort der Lassmalache-Tour 200 Eintrittskarten für die Abendshow an benachteiligte Familien und Betroffene, für die ein Besuch der Show sonst nicht möglich gewesen wäre. Dass die Karten für die Veranstaltung auch wirklich bei Betroffenen ankamen, dafür sorgten in Würzburg Sonja Grabs (hinten Mitte) und Simone Eckenroth (hinten 2.v.r.) von der Lebenshilfe.

Freikarten für Bülent Ceylan

Quelle: XXXLutz

Große Aufregung bei der offiziellen Kartenübergabe: Beiratsmitglied Erika Senf (vorne,2.v.l.), Fritz Senf (hinten links), Mario Stabel (vorne links) und Evi Gerhard (vorne rechts), sowie Frau Sponholz (hinten rechts) und Frau Koch (hinten 2.v.l.) durften die Karten persönlich von Bülent Ceylan entgegennehmen. Anschließend war noch Zeit, für ein persönliches Autogramm und Foto.

mehr

Lebenshilfe Würzburg auf der Consozial

Das Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Würzburg präsentierte sich auf der Consozial in Nürnberg.

Am 07. und 08. November fand in Nürnberg die 20. Consozial statt - die größte Kongressmesse für Sozialwirtschaft in Deutschland. Am Stand des Lebenshilfe Landesverbands Bayern konnten wir in diesem Jahr unser Büro für Leichte Sprache vorstellen. Am zweiten Ausstellungstag lud der Landesverband zum Empfang, den die ehemalige bayerische Landtagspräsidentin und Vorsitzende der Lebenshilfe Bayern, Barbara Stamm, eröffnete.Empfang Consozial

Lebenshilfestand Consozial

Großer Andrang an unserem Glücksrad. (Foto: Nürnberg Messe/Thomas Geiger)

Vortrag Consozial

Maria Heybutzki hält einen Vortrag über Leichte Sprache auf dem Ausstellerforum

Weitere Informationen zur Consozial und dem Empfang der Lebenshilfe finden Sie hier: Lebenshilfe Landesverband Bayern

mehr

Wolfgang Kuhl und Florian Kuhl übergeben Spende

Am 25.09. besuchten Landtagskandidat Wolfgang Kuhl und Bezirkstagskandidat Florian Kuhl die Lebenshilfe Würzburg e.V. 

Sie informierten sich über die Arbeit in den verschiedenen Bereichen der Lebenshilfe. Mit Freude nahmen Frau Sponholz (3.v.l.) und die drei Bereichsleitungen Herr Wimmer (l.), Frau Eckenroth (4.v.l.) und Frau Maier (5.v.l.) einen Spendenscheck in Höhe von 400 € entgegen. Außerdem hatten Wolfgang und Florian Kuhl noch ein Geschenkpaket mit Holzkugeln zum Basteln und Werken für die Kinder und Jugendlichen mitgebracht. . Ein herzliches Dankeschön dafür.

mehr

NEU: Lebenshilfe-Chor "Special Voices

Musiklehrer Uli Preu gründet einen neuen Chor für alle, die gerne singen.

Flyer Special Voices

Flyer Special Voices 2. Seite

mehr

Stadtfest 2018

Bunte Aktionen auf dem Stadtfest Würzburg.

Die Lebenshilfe Würzburg bekennt Farbe gegen Diskriminierung von Menschen mit Behinderung.

Unter dem Motto "Farbe bekennen" waren wir gemeinsam mit 14 anderen unterfränkischen Einrichtungen für Menschen mit Behinderung auf dem Stadtfest vertreten, um uns gegen Meinungsmache und Diskriminierung von Menschen mit Behinderung auszusprechen und für eine tolerante und vielfältige Gesellschaft zu werben. Gemeinsam wurden 3232 Unterschriften gesammelt, die an die Sozialreferentin der Stadt Würzburg Frau Dr. Hülya Düber auf der FRIZZ-Bühne übergeben wurden.

TV Mainfranken berichtet über die Unterschriftenübergabe: https://www.tvmainfranken.de/mediathek/video/gemeinsam-farbe-bekennen-unterschriftenaktion-auf-dem-wuerzburger-stadtfest/

Lebenshilfe-Stand auf dem Stadtfest

Unterschriftenübergabe auf der Frizzbühne

mehr

Auf Tour mit den Harley-Friends