Termine

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen:
Info-Abende, Lesungen, Konzerte und vieles mehr.
Hinweis: Die Veranstaltungs⋅beschreibungen sind nicht in Leichter Sprache.
 
mehr
· Ort: Würzburg

ABGESAGT Inklusionsassistenz im Freizeitbereich: Ein neuer Ansatz im Ehrenamt

Wir bieten stattdessen individuelle Termine für Interessierte an. Bei Interesse bitte bei FINK melden: 0931 78012910 oder fink@lebenshilfe-wuerzburg.de

Selbstbestimmung bedeutet, das eigene Leben nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Dafür benötigen manche Menschen eine Assistenz – auch im Freizeitbereich.

Es geht um:

  • Was macht FINKFreizeit INKlusiv, das inklusive Projekt der Lebenshilfe?
  • Wie unterscheidet sich eine Freizeitassistenz zu einer Inklusionsassistenz?
  • Was muss ich als Inklusionsassistent*in beachten?
  • Was berichtet ein*e Ehrenamtliche*r aus der Praxis?
  • Praktische Beispiele
  • Fragen und Austausch
Veranstalter: FINKFreizeit INKlusiv, Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: individuelle Beratung für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen und Interessierte
Kontakt: Barbara Luther, Sonderpädagogin (B.A.) und Yvonne Kuhn, Dipl. Sozialpädagogin
mehr
· Ort: Online

Isolation statt Inklusion – Familien mit Kindern mit Behinderungen in der Corona-Krise

Veranstalterin: Online-Plattform Intakt.info zum 20. Jubiläum

 

Weitere Infos und Zugang unter:

https://www.intakt.info/fdk/

Um eine Anmeldung bis zum 19. April 2021 wird gebeten.

Im Gespräch u. a.:

Barbara Stamm, Landtagspräsidentin a. D., Landesvorsitzende der Lebenshilfe Bayern

Kirsten Simon, Vorstandsmitglied der Lebenshilfe Bayern

Erwin Dotzel, Bezirkstagspräsident Unterfranken

Holger Kiesel, Behindertenbeauftragter der Bayerischen Staatsregierung

mehr
· Ort: ONLINE

Leichte Sprache - eine Einführung ONLINE

Mit Leichter Sprache können sich mehr Menschen selbst informieren - was steckt dahinter?

Es geht um:

  • Was ist Leichte Sprache?
  • Wer braucht Leichte Sprache?
  • Wie drücke ich mich „leicht“ aus?
  • Fragen und Austausch

Der Info-Abend findet nicht in leichter Sprache statt.

Veranstalter: Ambulante Dienste der Lebenshilfe Würzburg e.V., Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: Dienstag, 04. Mai 2021
Uhrzeit: 18.30 – ca. 20.30 Uhr
Ort: Online
Referentin: Maria Heybutzki, Leiterin Büro für Leichte Sprache Würzburg, Medienübersetzerin (M.A.)
mehr
· Ort: Würzburg

Auf den Hund gekommen: Assistenz bei Menschen mit Autismus

Ein Hund im Haushalt - aber nicht irgendeiner.

Active ist der Assistenzhund von Simon, einem siebenjährigen Jungen. Wie das geht und was das im Detail bedeutet - das ist Thema dieses Abends.

Es geht um:

  • Was ist ein Autismus-Assistenzhund?
  • Ausbildung und Aufgaben
  • Alltag mit Kind und Hund
  • Fragen und Austausch
Veranstalter: Ambulante Dienste der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: NEU: Mittwoch, 19. Mai 2021
Uhrzeit: 18.30 – ca. 20.30 Uhr
Ort: Ambulante Dienste, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg
Referent*innen: Nathalie und Stephan Bauer (Eltern von Simon) mit Hund Active
 
mehr
· Ort: Würzburg

Hebetechniken

"Mein Rücken!" - wer kennt das nicht?

Der Abend gibt Einblick in Techniken, die das Heben, Umsetzen und Tragen (auch) von Menschen mit körperlichen Einschränkung ermöglichen – ohne sich zu „verheben“.

Es geht um:

  • Hau-Ruck – oder besser doch ganz sachte?
  • Heben mit „Hebel“
  • Von unten nach oben – und zur Seite
  • Fragen und Austausch
Veranstalter: Ambulante Dienste der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: NEU: Montag, 07. Juni 2021
Uhrzeit: 18.30 – ca. 20.30 Uhr
Ort: Ambulante Dienste, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg
Referent: Georg Königer, Pflegefachkraft Lebenshilfe Würzburg
mehr
· Ort: Würzburg

Prävention von und Intervention bei sexueller Gewalt bei Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderungen sind prozentual deutlich mehr von sexueller Gewalt betroffen als der Bevölkerungsschnitt. Was bedeutet das für die Begleitung durch Ehrenamtliche?

Es geht um:

  • Was versteht man unter sexuellem Missbrauch in Kindheit und Jugend und sexuellen Grenzverletzungen?
  • Täterstrategien, wie gehen Täter*innen vor?
  • Wie kann sich aktuell und/oder in der Kindheit und Jugend erlebte sexuelle Gewalt auswirken (Symptome sexueller Gewalt)?
  • Was kann ich als Ehrenamtliche*r tun, wenn ich einen Verdacht habe oder ein/e Klient*in sich mir anvertraut?
Veranstalter: Ambulante Dienste der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: 17.00 – ca. 20.30 Uhr
Uhrzeit: NEU: Mittwoch, 09. Juni 2021
Ort: Ambulante Dienste, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg
Referent*innen: Hans-Peter Breuner und Alina De Stefano, Pro Familia Würzburg
mehr
· Ort: Würzburg

WEN DO - ein Kurs für Mädchen und Frauen

Ein Tag zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen ab 16 Jahren.

Es geht um:

  • Umgang mit Angst und Panik
  • Wahrnehmungs-Übungen
  • Einsatz der Stimme
  • Körper-Ausdruck und Erfahrung der eigenen Kraft
  • Handlungs-Möglichkeiten im Alltag
  • Gute Lösungen für Konflikte
  • Einfache Techniken zur Selbst-Verteidigung
  • Spiel, Spaß und Bewegung in einer Frauen-Gruppe
Veranstalter: Ambulante Dienste der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Kosten: 20 Euro pro Teilnehmerin
Datum: Samstag, 12. Juni 2021
Uhrzeit: 9.00 – 17.00 Uhr
Ort: Christophorus-Schule, Mainaustraße 38, 97082 Würzburg
Referentin: Cilly Keller, Diplom-Sozialpädagogin, Wen-Do-Trainerin

Anmeldung bis Freitag, 28. Mai 2021

 
mehr
· Ort: Würzburg

Elternabend: Freundschaft, Beziehung, Partnerschaft und Liebe ... und so viele Fragen

Wie sag ich´s meinem Kinde ...?

Möglicher Ablauf eines Aufklärungsgesprächs – unterschiedliche Ansätze bei Mädchen und Frauen, Jungen und Männern.

Es geht um:

  • Wie kann Sexualaufklärung bei Menschen mit Behinderung gelingen?
  • Rechtliche Fragen zu Schwangerschaftsverhütung, Kinderwunsch und Elternschaft
  • Fragen und Austausch
Veranstalter: Ambulante Dienste der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: Dienstag, 22. Juni 2021
Uhrzeit: 18.30 – ca. 20.30 Uhr
Ort: Ambulante Dienste, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg
Referentin: Maria Bakonyi, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Pro Familia Würzburg, Sexualpädagogin (ISP, Merseburg)
mehr
· Ort: Würzburg

Nähe und Distanz

Zufällige Berührungen, eine freundschaftliche Umarmung oder war das mehr?

Als freie*r Mitarbeiter*in begleiten wir Menschen mit Behinderung in allen Situationen des Alltags. Körperliche Kontakte sind hier keine Seltenheit. Aber was ist das „richtige“ Maß?

Es geht um:

  • Das „richtige“ Verhältnis zwischen Nähe und Distanz (auch körperlich) bei Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung
  • Eigene Grenzen erkennen und durchsetzen können
  • Erfahrungsaustausch und Raum für Persönliches
Veranstalter: Ambulante Dienste der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: Dienstag, 29. Juni 2021
Uhrzeit: 18.30 – ca. 20.30 Uhr
Ort: Ambulante Dienste, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg
Referentin: Maria Bakonyi, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Sexualpädagogin (ISP, Merseburg)
mehr
· Ort: Würzburg

Schwieriges Verhalten

Menschliches Verhalten ist nicht immer einfach zu deuten.

Vor allem Menschen mit „schwereren“ Behinderungen fordern uns oft heraus. Dieser Abend schaut genau hin und lässt uns das eine oder andere besser verstehen.

Es geht um:

  • Wie entsteht „schwieriges Verhalten“?
  • Erklärungen für Verhaltensmuster
  • Wie kann ich verstehen?
  • Kann ich intervenieren?
  • Fragen und Austausch
Veranstalter: Ambulante Dienste der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: Donnerstag, 01. Juli 2021
Uhrzeit: 18.00 – 20.00 Uhr
Ort: Ambulante Dienste, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg
Referent: Achim Hietel, Sonderpädagoge und Berater im Konsulentendienst
mehr
· Ort: Würzburg

Grundsicherung und Eingliederungshilfe

Grundsicherung und Eingliederungshilfe sind wichtige Finanzierungsformen für Menschen mit Behinderung.

Sie stellen den Lebensunterhalt sowie die pädagogische Begleitung und Teilhabe sicher.

Es geht um:

  • Was sind Grundsicherung und Eingliederungshilfe?
  • Wer hat Anspruch auf diese Leistungen?
  • Müssen sich Eltern und Angehörige finanziell beteiligen?
  • Welche Änderungen gibt es durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG)?
  • Praktische Beispiele
  • Fragen und Austausch
Veranstalter: Beratungsstelle der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: Dienstag, 06. Juli 2021
Uhrzeit: 18.00 – 20.00 Uhr
Ort: Ambulante Dienste, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg
Referent: Thomas Martin, Dipl. Sozialpädagoge (FH), Beratungsstelle Lebenshilfe Würzburg e.V.
mehr
· Ort: Würzburg

Was ist eigentlich Behinderung?

Menschen werden entweder mit Behinderung geboren oder erwerben diese im Laufe des Lebens.

Wie lebt es sich mit Behinderung? Herausforderungen und Gemeinsamkeiten sind Themen dieses Vortrags.

Es geht um:

  • genetisch bedingte Behinderungen
  • in der Schwangerschaft erworbene Behinderungen
  • im Laufe des Lebens erworbene Behinderungen
Veranstalter: Ambulante Dienste der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: Donnerstag, 08. Juli 2021
Uhrzeit: 18.30 – ca. 20.30 Uhr
Ort: Ambulante Dienste, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg
Referent: Prof. Dr. Jürgen Seifert, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS)
mehr
· Ort: Würzburg

Aufsichtspflicht und Haftung

Mit diesen Themen setzen sich unsere freien Mitarbeiter*innen bei der Begleitung unserer Kundinnen und Kunden täglich auseinader.

Aber auch für Eltern ist das Thema wichtig.

Es geht um:

  • Hat Aufsichtspflicht Grenzen – wenn ja, welche?
  • Wie reagiere ich, wenn sich die/der Kund*in der Aufsichtspflicht entzieht?
  • Wie bin ich als freie*r Mitarbeiter*in während des Einsatzes versichert?
  • Was können Eltern/Betreuende in welcher Art und Weise delegieren?
Veranstalter: Ambulante Dienste der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: Dienstag, 13. Juli 2021
Uhrzeit: 18.30 – ca. 20.30 Uhr
Ort: Ambulante Dienste, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg
mehr
· Ort: Kitzingen

Inklusion - ein Weg für mein Kind? Inklusion - jeder ist dabei!

Das Bundesteilhabegesetz eröffnet die Möglichkeit, sich für einen inklusiven Weg in Kindergarten, Schule, Beruf zu entscheiden. Wie konkret kann das aussehen?

Es geht um:

  • Welche Wege werden im Raum Kitzingen bereits beschritten?
  • Welche Chancen und welche Grenzen bietet Inklusion?
  • Welche Unterstützung kann ich mir auf dem Weg zu einer Entscheidung holen?
Veranstalter: Ambulante Dienste der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: Mittwoch, 21. Juni 2021
Uhrzeit: 18.30 – ca. 20.30 Uhr
Ort: Außenstelle Lebenshilfe Würzburg, Waaggasse 4, 97318 Kitzingen
Referentin: Katrin Eitschberger
mehr
· Ort: Würzburg

Umgang mit blinden und sehbehinderten Menschen

Etwa 80 Prozent der Informationen nehmen wir über die Augen wahr.

Doch was passiert, wenn dieser Sinn eingeschränkt oder gar nicht (mehr) vorhanden ist?

Es geht um:

  • Blindheit im Alltag
  • Unterstützung von Menschen mit Sehbehinderung –wie geht das?
  • Selbsterfahrung und Entwicklung von Empathie
Veranstalter: Ambulante Dienste der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: NEU: Donnerstag, 05. August 2021
Uhrzeit: 18.30 – ca. 20.30 Uhr
Ort: Ambulante Dienste, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg
Referentin: Ella Wegner, Mitarbeiterin im Blindeninstitut Würzburg
 
mehr
· Ort: Rathaus Würzburg

Wählen ist wichtig - 2021 ist Bundestagswahl

Eine Info-Veranstaltung von der Robert-Kümmert-Akademie und der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung der Stadt Würzburg.

Im September 2021 sind Bundestagwahlen. Im Bundestag besprechen und beschließen Politiker*innen Gesetze. Die Inhalte wirken sich auf den Alltag von allen Bürger*innen aus. Zum Beispiel wie viel Steuern man zahlen muss, wie teuer die Krankenversicherung ist oder in welchem Alter man in Rente geht. Eine andere wichtige Aufgabe des Bundestages ist es, die Bundeskanzlerin oder den Bundeskanzler zu wählen. In unserer Infoveranstaltung stellen wir die wichtigsten politischen Parteien vor. Wir erklären ganz genau, wie man wählt – entweder bei der Briefwahl oder im Wahllokal. Außerdem laden wir Politiker*innen ein, die in den Bundestag gewählt werden möchten. Sie erklären ihr Wahlprogramm in einfacher Sprache und beantworten Fragen.

Datum: Freitag, 17. September 2021
Uhrzeit: 13.30 – 15.30 Uhr
Ort: Rathaus der Stadt Würzburg
 
Bitte merken Sie sich den Termin vor. Rechtzeitig vorher gibt es noch einen Flyer.
mehr
· Ort: Kitzingen

Vorstellung in Kitzingen: INKLUSIV! Gemeinsam arbeiten

Menschen mit Behinderung wollen dort arbeiten, wo andere auch arbeiten.

Um dies zu ermöglichen wurde „INklusiv! Gemeinsam arbeiten“ als Fachbereich der Mainfränkischen Werkstätten gegründet, mit dem Ziel erwachsene Menschen mit Behinderung auf ihrem Weg in die Arbeitswelt zu begleiten und zu unterstützen. Nach dem Konzept der Sozialraumorientierung geht es um die Schaffung von wohnortnahen, maßgeschneiderten Arbeitsplätzen nach dem Wunsch- und Wahlrecht für Menschen mit Behinderung.

Es geht um:

  • Was macht „INKLUSIV!“?
  • Wer kann das Angebot nutzen?
  • Wie kann ich Kontakt aufnehmen – als Arbeitnehmer*in oder als Arbeitgeber*in?
Veranstalter: Ambulante Dienste der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: Dienstag, 21. September 2021
Uhrzeit: 18.30 – ca. 20.30 Uhr
Ort: Außenstelle Lebenshilfe Würzburg, Waaggasse 4, 97318 Kitzingen
Referent*innen: Marilena Krieger und Michael Roth, INKLUSIV! Gemeinsam arbeiten
mehr
· Ort: ONLINE

Leicht sprechen - leicht beraten

In Beratungs- und Kundengesprächen bietet der Ansatz der Leichten Sprache viele Vorteile.

Immer häufiger wird nicht nur bei Texten nach Leichter Sprache verlangt, sondern auch im direkten Umgang miteinander – und das hat für beide Gesprächsseiten Vorteile. Ob Mitarbeiter*innen von der Lebenshilfe Würzburg, Eltern, Kund*innen oder Interessierte – es sind alle herzlich willkommen!

Es geht um:

  • Leichte Sprache und andere Strategien in der Beratung und im Gespräch
  • Übungen zum verständlichen Sprechen
  • Ihre Fragen – meine Erfahrungen

Die Veranstaltung findet nicht in Leichter Sprache statt.

Veranstalter: Ambulante Dienste der Lebenshilfe Würzburg e.V., Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Würzburg e.V.
Datum: Dienstag, 09. November 2021
Uhrzeit: 18.30 – ca. 20.30 Uhr
Ort: Online
Referentin: Maria Heybutzki, Leiterin Büro für Leichte Sprache Würzburg, Medienübersetzerin (M.A.)