Termine

Ihr finden Sie aktuelle Veranstaltungen:

Info-Abende, Lesungen, Konzerte und vieles mehr.

Hinweis: Die Veranstaltungs⋅beschreibungen sind nicht in Leichter Sprache.

mehr
· Ort: Viertelcafé, Sedanstraße 2, 97082 Würzburg

Treffen mit Fachleuten (Kinder und Eltern)

Austausch mit Fachleuten und MitarbeiterInnen des Inklusionsprojekts im Viertelcafé 

 

Austausch mit Fachleuten und Mitarbeiterinnen des Inklusionsprojekts

im Viertelcafé 

Fachleute sind Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung und deren Angehörige

Anmeldungen telefonisch unter 0931-780 129 20 oder per E-Mail an inklusionsprojekt@lebenshilfe-wuerzburg.de

Anmeldeschluss: Donnerstag 21.März 2019

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

 

mehr
· Ort: Offene Hilfen der Lebenshilfe Würzburg e.V., Wilhelm-Dahl-Straße 16, 97082 Würzburg

Vorgeburtliche Erkrankungen - wie helfen Betroffenen

Wir laden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kundinnen und Kunden, Eltern und Angehörige sowie alle Interessierten ein zum Info-Abend

Vorgeburtliche Erkrankungen - wir helfen Betroffenen

am Freitag, 29.03.2019

Der Zweck des Bundesverband zur Begleitung von Familien vorgeburtlich erkrankter Kinder (BFVEK e.V.) ist gemeinnütziger Art und dient der Unterstützung von betroffenen Familien – bereits vor Geburt und über diese hinaus.

Es geht um:

  • „Irgendetwas stimmt nicht“ – Erfahrungen mit Ärzten
  • Eine Diagnose ist gestellt– und dann?
  • Wo finde ich Unterstützung?
  • Raum für Fragen

Veranstalter: Offene Hilfen der Lebenshilfe Würzburg e.V, BFVEK e.V.

Uhrzeit: 18:30 - ca. 20:30 h

Ort: Offene Hilfen, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg

Referentin: Uschi Ferstl, Gründungsmitglied des BFVEK

Da die Plätze begrenzt sind, bitte anmelden unter ohi@lebenshilfe-wuerzburg.de oder 0931 780129-00

 

mehr
· Ort: Offene Hilfen der Lebenshilfe Würzburg e.V., Wilhelm-Dahl-Straße 16, 97082 Würzburg

Rund um den Müll!

Wir laden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kundinnen und Kunden, Eltern und Angehörige sowie alle Interessierten ein zum Info-Abend

Rund um den Müll!

am Donnerstag, 04.04.2019

Im Haushalt fällt Müll an – klar. Aber wohin dann damit?

Es geht um:

  • Welcher Abfall gehört in welche Tonne - Hausabfälle richtig sortieren
  • Mein Einsatz für eine bessere Welt: Abfallvermeidung und Recycling als wichtige Beiträge zum Umweltschutz
  • Plastik – Segen oder Fluch?
  • Die Services der Stadtreiniger

Veranstalter: Offene Hilfen der Lebenshilfe Würzburg e.V, BFVEK e.V.

Uhrzeit: 18:30 - ca. 20:30 h

Ort: Offene Hilfen, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg

Referent: Jakob Sänger, Umweltpädagogischer Mitarbeiter der Umweltstation, Dilpm-Biologe (Univ), Naturpädagoge

Da die Plätze begrenzt sind, bitte anmelden unter ohi@lebenshilfe-wuerzburg.de oder 0931 780129-00

 

mehr
· Ort: Odeon Lounge, Augustinerstraße 18, 97070 Würzburg

DISCO am Sonntag

Am 07. April ist Wünsch-Dir-was-Party!

Wünsch-Dir-was-Party heißt:

DJ Hansl hat ganz viel Musik dabei.

Jeder darf sich Lieder wünschen.

mehr
· Ort: Außenstelle Offene Hilfen, Waagasse 4, 97318 Kitzingen

Menschen mit Down-Syndrom, Eltern und Freunde e.V.

Wir laden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kundinnen und Kunden, Eltern und Angehörige sowie alle Interessierten ein zum Info-Abend

Menschen mit Down-Syndrom, Eltern & Freunde e.V.

am Donnerstag, 11.04.2019

Dies ist ein Verein von Menschen mit Down-Syndrom, Eltern, Angehörigen und Freunden von Menschen mit Down-Syndrom insbesondere für Stadt und Landkreis Würzburg mit angrenzenden Regionen.
Etwa jedes 650. Kind kommt mit dem Down-Syndrom zur Welt. Dabei handelt es sich nicht um eine Krankheit, sondern um eine genetische Besonderheit.

Es geht um:

  • Diskussion und Informationen zum Down-Syndrom mit Vorstellung des Vereins
  • Möglichkeiten mit Vor- und Nachteile von klassischen und inklusiven Lebenswegen (Kindergarten, Schule, Arbeit, Wohnen)
  • Unterstützungsmöglichkeiten bei der Bewältigung von schwierigen Lebenssituationen
  • Erfahrungsaustausch und Fragen

Veranstalter: Offene Hilfen der Lebenshilfe Würzburg e.V, BFVEK e.V.

Uhrzeit: 18:30 - ca. 20:30 h

Ort: Außenstelle Offene Hilfen, Waaggasse 4, 97318 Kitzingen

Referent: Wolfgang Trosbach, aktiv im Down-Syndrom-Verein und der Lebenshilfe Würzburg e.V.

Da die Plätze begrenzt sind, bitte anmelden unter ohi@lebenshilfe-wuerzburg.de oder 0931 780129-00

 

mehr
· Ort: Odeon Lounge, Augustinerstraße 18, 97070 Würzburg

DISCO am Sonntag

Am 05. Mai ist Single-Party!

Single-Party heißt:

Die HERZENS-SACHE ist da.

Wer mag, kann einen Partner suchen

mehr
· Ort: Landesverband Lebenshilfe Bayern, Erlangen

Leichte Sprache - Gut zu wissen (Grundlagenseminar)

Dieses eintägige Basis-Seminar beinhaltet die Grundlagen und Hintergründe der Leichten Sprache.

Sie erfahren: Was ist Leichte Sprache und wie wird sie umgesetzt? Anhand verschiedener Textsorten bzw. Projekte wird gezeigt, dass Leichte Sprache für viele Menschen einen Nutzen hat. Einzelne Regeln, die sowohl in mündlichen Gesprächen als auch in der Schriftform eine Grundlage für verständliche Formulierungen bieten, werden besprochen und zum Teil sofort angewendet - so erhalten die Teilnehmer ein Gefühl für die Sprachform.


Wichtig: Das Seminar findet nicht in Leichter Sprache statt. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Referentin: Maria Heybutzki
Maria Heybutzki ist Fremdsprachen- und Medienübersetzerin, M.A. Sie erarbeitet seit 2012 leichtsprachliche Texte und hält für diverse Firmen und Einrichtungen (Rundfunkanstalten, Hochschulen, soziale Einrichtungen,
Kommunen, Vereine) abgestimmte Vorträge und Seminare. Seit November 2016 leitet sie das Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Würzburg und formuliert gemeinsam mit ihren Leichte-Sprache-Prüfgruppen verständliche Texte.

Kosten: 140 Euro pro Person

Anmeldung online: Anmeldung Seminar Leichte Sprache

mehr
· Ort: Offene Hilfen der Lebenshilfe Würzburg e.V., Wilhelm-Dahl-Straße 16, 97082 Würzburg

Info-Abend Herausforderndes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

Fortbildung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Offenen Hilfen sowie Interessierte

Wir laden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle Interessierten ein zum Info-Abend

Herausforderndes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

am Dienstag, 07.05.2019

Herausforderndes Verhalten kann eine Belastung für Beteiligte in einer 1:1-Begleitung darstellen. An diesem Abend wollen wir mit Euch erarbeiten, wie man mit derartigen Verhaltensweisen umgehen kann.

Es geht um:

  • Gefühle von Überforderung
  • Situationen, in denen man sich vor körperlichen Angriffen schützen muss
  • Ängste, mit unangenehmen Situationen in der Öffentlichkeit zurechtkommen zu müssen
  • Die persönlichen Grenzen erkennen ...
  • Raum für Austausch und Fragen

Veranstalter: Offene Hilfen der Lebenshilfe Würzburg e.V

Uhrzeit: 18:30 - ca. 20:30 h

Ort: Offene Hilfen, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg

Referentin: Annette Walter, Diplom-Psychologin und Kunsttherapeutin, Psychotherapeutischer Beratungsdienst SkF

Da die Plätze begrenzt sind, bitte anmelden unter ohi@lebenshilfe-wuerzburg.de oder 0931 780129-00

 

mehr
· Ort: Offene Hilfen der Lebenshilfe Würzburg e.V., Wilhelm-Dahl-Straße 16, 97082 Würzburg

Inklusionsassistenz im Freizeitbereich: ein neuer Ansatz im Ehrenamt

Info-Abend für Freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Interessierte

Wir laden alle freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle Interessierten ein zum Info-Abend

Inklusionsassistenz im Freizeitbereich: ein neuer Ansatz im Ehrenamt

am Montag, 20.05.2019

Selbstbestimmung bedeutet, das eigene Leben nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Dafür benötigen manche Menschen eine Assistenz – auch im FreizeitbereichSelbstbestimmung bedeutet, das eigene Leben nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Dafür benötigen manche Menschen eine Assistenz – auch im Freizeitbereich

Es geht um:

  • Was macht das Inklusionsprojekt der Lebenshilfe?
  • Wie unterscheidet sich eine Freizeitassistenz zu einer Inklusionsassistenz?
  • Was muss ich als InklusionsassistentIn beachten?
  • Was berichtet ein/e Ehrenamtliche/r aus der Praxis?
  • Praktische Beispiele und Zeit für Fragen und Austausch

Veranstalter: Offene Hilfen der Lebenshilfe Würzburg e.V und Inklusionsprojekt der Lebenshilfe Würzburg e.V.

Uhrzeit: 18:30 - ca. 20:30 h

Ort: Offene Hilfen, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg

Referenten: Barbara Luther (Sonderpädagogim B.A.) und David Krug (Dipl. Pädagoge), Inklusionsprojekt Lebenshilfe Würzburg e.V.

Da die Plätze begrenzt sind, bitte anmelden unter ohi@lebenshilfe-wuerzburg.de oder 0931 780129-00

 

mehr
· Ort: Lebenshilfe Würzburg, Mainaustr. 38, Würzburg

Frühlingsfest 2019

mehr
· Ort: Odeon Lounge, Augustinerstraße 18, 97070 Würzburg

DISCO am Sonntag

Am 02. Juni ist Beach-Party!

Beach-Party heißt:

"Beach" heißt "Strand".

Wir feiern eine Strand-Party.

Kurz vor dem Urlaub tanzen wir gemeinsam!

Im Oktober geht es weiter.

mehr
· Ort: Offene Hilfen der Lebenshilfe Würzburg e.V., Wilhelm-Dahl-Straße 16, 97082 Würzburg

Grundsicherung und Eingliederungshilfe

Grundsicherung und Eingliederungshilfe

am Mittwoch, 05.06.2019

Grundsicherung und Eingliederungshilfe sind wichtige Finanzierungsformen für Menschen mit Behinderung. Sie stellen den Lebensunterhalt sowie die pädagogische Begleitung und Teilhabe sicher.

Es geht um:

  • Was sind Grundsicherung und Eingliederungshilfe?
  • Wer hat Anspruch auf diese Leistungen?
  • Müssen sich Eltern und Angehörige finanziell beteiligen?
  • Praktische Beispiele und Zeit für Fragen und Austausch

Veranstalter: Offene Hilfen der Lebenshilfe Würzburg e.V

Uhrzeit: 18:00 - ca. 20:00 h

Ort: Offene Hilfen, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg

Referent: Thomas Martin, Dipl.Sozialpädagoge (FH), Beratungsstelle Lebenshilfe Würzburg e.V.

Da die Plätze begrenzt sind, bitte anmelden unter ohi@lebenshilfe-wuerzburg.de oder 0931 780129-00

 

mehr
· Ort: Offene Hilfen der Lebenshilfe Würzburg e.V., Wilhelm-Dahl-Straße 16, 97082 Würzburg

Info-Abend Epilepsien

in Zusammenarbeit mit der Epilepsieberatungsstelle Unterfranken

Info-Abend Epilepsien

am Dienstag, 02.07.2019

Epilepsien sind neurologische Erkrankungen mit einem äußerst vielfältigen Erscheinungsbild. Deshalb wird in der Regel nicht von der Epilepsie, sondern von den Epilepsien gesprochen. Etwa eine halbe Million Menschen in Deutschland sind an einer Epilepsie erkrankt.

Es geht um:

  • Wie zeigt sich eine Epilepsie?
  • Woher kommt die Erkrankung?
  • Gibt es „Auslöser“ für Anfälle?
  • Was muss ich als Begleitung von Menschen mit Epilepsien beachten?
  • Wie erleben Betroffene und wie Außenstehende die Anfälle?
  • Raum für Fragen und Austausch

Veranstalter: Offene Hilfen der Lebenshilfe Würzburg e.V, Epilepsieberatungsstelle Unterfranken

Uhrzeit: 18:30 - ca. 20:30 h

Ort: Offene Hilfen, Wilhelm-Dahl-Str. 16, 97082 Würzburg

Referent: Simone Fuchs, Epilepsieberatungsstelle Unterfranken

Da die Plätze begrenzt sind, bitte anmelden unter ohi@lebenshilfe-wuerzburg.de oder 0931 780129-00