Selbstbestimmt bis zum Schluss - Patientenverfügung & Behandlungswünsche

Lebenshilfe Würzburg e.V., Wilhelm-Dahl-Straße 16, Würzburg | Erdgeschoss

Wir alle wünschen uns ein langes Leben. Aber: Ein Unfall oder eine schwere Krankheit kann plötzlich und unerwartet kommen. Dann kann man vielleicht nicht mehr sprechen.

Deshalb ist es gut, sich heute schon Gedanken zu machen und aufzuschreiben, was man will:

Welche medizinische Behandlung möchte ich dann, welche nicht?

Die Beratung bietet Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, sich Gedanken zu machen:

  • Welche Behandlung möchte ich bei einer schweren Krankheit?
  • Wer soll mich begleiten?
  • Wie ist das mit dem Sterben/der Beerdigung

GVP (Gesundheit im Voraus planen) ist ein Beratungsangebot der Mainfränkischen Werkstätten und Lebenshilfe Wohnstätten Mainfranken für Menschen mit Behinderung.

Die GVP-Beratung hilft dabei, den eigenen Standpunkt zu finden und diesen schriftlich festzuhalten.

Es ist hilfreich, wenn rechtliche Betreuer und Angehörige darüber Bescheid wissen.

Referent*in

Karin Daffner, Beraterin Gesundheitliche Vorsorgeplanung (GVP), Mainfränkische Werkstätten GmbH

Anmeldung

Telefon: 0931 / 78 01 29 - 10
E-Mail: fortbildungen@lebenshilfe-wuerzburg.de

Anmeldefrist

Bitte melden Sie sich bis zum 14.02.2024 an. Eine Anmeldung ist verpflichtend!

Die Veranstaltung findet erst ab mindestens 5 Personen statt.

Eintritt frei!

Zurück