Sachbearbeiter*in für die Buchhaltung / Verwaltung (m/w/d)

(Kennziffer: 8016)

Die Lebenshilfe Würzburg e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für die Geschäftsstelle

eine/n

Sachbearbeiter*in

 für die Buchhaltung / Verwaltung (m/w/d)

 in Teilzeit mit 25 Wochenstunden

 (Kennziffer 8016)

 

Die Lebenshilfe Würzburg ist ein zukunftsorientierter Verein, der in verschiedenen Einrichtungen Menschen mit Behinderung und Ihre Angehörigen durch wertvolle Angebote „beim Leben mitten in der Gesellschaft“ unterstützt.

Wir suchen eine*n Mitarbeiter*in, der/die gemeinsam mit unserer Buchhalterin und dem Verwaltungsteam für die einzelnen Bereiche der Lebenshilfe Würzburg mit ca. 150 Mitarbeiter*innen tätig ist.

Ihre Aufgaben bei uns:

Unterstützung Buchhaltung:

Eigenverantwortliche Tätigkeiten:

  • Kontieren und Buchen der Debitoren, Kreditoren, Banken und Kassen
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Verwaltung und Durchführung des Mahnwesens
  • Erstellung von Ausgangsrechnungen
  • Unterstützung der Bilanzbuchhalterin bei der Weiterentwicklung des Finanzcontrollings sowie Vertretung der hauptamtlichen Buchhaltungsstelle

Verwaltungstätigkeiten:

  • Überprüfung der Nebenkostenabrechnungen
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten
  • Verwaltung und Rechnungsprüfung der Schülerbeförderung
  • Ansprechpartner und Koordinator*in für Reinigungsdienstleister

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung (mind. 3 Jahre)
  • Weiterbildung zur Buchhaltungsfachkraft wünschenswert
  • Erfahrung im Immobilienbereich willkommen
  • Sichere Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office-Paket (insb. Excel)
  • Zahlenaffinität sowie selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • Ein respektvolles und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Eine unbefristete Beschäftigung
  • Eine 4 – Tage Woche, wenn gewünscht
  • Eine Vergütung nach TVÖD mit den üblichen Sozialleistungen, u.a. 30 Tage Erholungsurlaub und bezahlte Freistellung am 24. und 31.12., Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung, Leistungsentgelt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 8016 bis spätestens 29.02.2024.