Das Büro für Leichte Sprache Würzburg

Seit 2016 übersetzen wir Ihre Texte in Leichte Sprache!

Würzburg ist die einzige bayerische Lebenshilfe

mit einem Büro für Leichte Sprache.

Mit Texten in Leichter Sprache können sich mehr Menschen

selbst informieren, zum Beispiel über:

  • Politische Entscheidungen

  • Persönliche Interessen

  • Freizeit⋅angebote

 

Büro für Leichte Sprache Würzburg gewinnt Preis beim Literatur·wettbewerb

Die Kunst der Einfachheit – so heißt ein Literatur·wettbewerb.

Am 5. Literatur·wettbewerb haben 46 Autoren teilgenommen.

Die Autoren sind Menschen mit und ohne Behinderung.

Die eingereichten Geschichten sind gut verständlich.

Auch unser Büro hat eine Geschichte eingereicht.

Es war einmal in Würzburg… ist in Leichte Sprache geschrieben.

Die Preisverleihung

Eine Jury hat die besten Geschichten ausgewählt.

In der Jury waren Mitglieder von 6 LEA Leseklubs. 

Unsere Geschichte hat der Jury auch gefallen.

Wir haben den 2. Platz unter den Publikumspreisen gewonnen!

mehr
Hier geht's weiter im Text

Die Preisverleihung war im März auf der Leipziger Buchmesse.

Dort hat der LEA Leseklub Cottbus unsere Geschichte vorgelesen.

Vielen Dank fürs Vorlesen, liebe Cottbusser!

LEA steht für: Lesen Einmal Anders.

Bei LEA kann jeder mitlesen, egal ob und wie gut jemand liest.

Die Leseklubs treffen sich in Cafés und lesen Geschichten.

Es war einmal in Würzburg…

Unserer Geschichte spielt in unserer Stadt.

Erst im Mittelalter und dann in der heutigen Zeit.

In der Geschichte ist nicht alles Wirklichkeit.

Aber einiges ist so damals passiert.

Die Mischung macht unsere Geschichte besonders lesenswert.

Erfolgreiche Zusammenarbeit

An der Geschichte haben 2017 viele Menschen gearbeitet.

Die Idee für die Geschichte hatte Marvin Reinhard.

Damals war Marvin Praktikant beim Büro für Leichte Sprache.

3 Prüfgruppen haben Marvin beim Schreiben unterstützt.

Maria Heybutzki hat alles in Leichte Sprache umschrieben.

Und Eddy Schäfer hat die tollen Bilder gemacht.

Lesungen

Viele Menschen sollen unsere Geschichte hören und lesen.

Deshalb machen wir auch gern bei Lesungen mit.

An diesen Lesungen haben wir teilgenommen:

2017 Stadtbücherei Würzburg bei Aktionstage - Sprache erleben

2018 Landesgartenschau

2019 Liborius-Wagner-Bücherei beim gemeinsamen Lesefest

Sollen wir auch auf Ihrer Veranstaltung lesen?

Dann melden Sie sich gern bei Maria Heybutzki.

Das Buch

Es gibt ein Buch zum 5. Literatur·wettbewerb:

Die Liebe und das kleine Herz.

In dem Buch stehen 24 Geschichten und Gedichte.

Alles ist in einfacher oder Leichter Sprache geschrieben.

Auch Es war einmal in Würzburg… finden Sie in dem Buch.

Sie können das Buch bei der Lebenshilfe Berlin bestellen.

Das Buch kostet 10 Euro.